.

Eindämmung des Coronavirus

Corona2

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler!

Um die Infektionskette des Coronaviruses weiter einzudämmen, hat die Landesregierung Schleswig-Holstein die Schließung aller allgemeinbildenden Schulen vom Montag, den 16.3.2020, bis zum Sonntag, den 19.4.2020, verfügt. Förderschulen können nach Rücksprache für individuelle Bedarfe Betreuungen anbieten.

Die Landesregierung informiert u.a. auf dieser Seite

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/VIII/_startseite/Artikel_2020/I/200129_Grippe_Coronavirus.html

Die Regelschulen bieten für besondere Fälle Betreuung für Kinder von der 1.-6. Klasse an.

Alle Schülerinnen und Schüler, die zu Hause bleiben, sollen sich mit dem aktuellen Schulstoff der Fächer beschäftigen. Dazu ist es wichtig, dass die Klassenlehrkräfte eine Handynummer oder eine E-Mail-Adresse der Schüler haben, auf die sie Links für das Material schicken können. So können die Schülerinnen und Schüler entweder Arbeitsbögen ausdrucken und bearbeiten, Buchseiten bearbeiten, in speziellen Apps arbeiten oder Angebote von NDR, WDR oder ARD zum Schülerlernen wahrnehmen.

Besonders geeignet ist die App Anton für Deutsch und Mathematik, ebenso wie Geogebra für Mathematik.

Aufgrund der hohen Auslastung kommt es immer wieder zu Störungen auf den verschiedenen Servern. Bitte versuchen Sie es sowohl unter der Adresse: foerderzentrum.uetersen@schule.landsh.de  als auch unter der dienstlichen Adresse der Schulleiterin:  bettina.michaelsen@fz-uetersen.de  

Telefonisch sind wir nur eingeschränkt erreichbar unter der im Kopf auf der Startseite sichtbaren Telefonnummer.

Bitte bleiben Sie gesund!

Hier gibt es Hinweise zur Hygiene in Ihrer Sprache!

Dieser Artikel wurde bereits 87 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
96892 Besucher